Trotz des schlechten Rufs aufgrund von Spam-Mails, belegt die Email immer noch einen unschlagbaren Platz als Marketinginstrument. Viele Unternehmen nutzen dieses noch nicht, oder sie nutzen es falsch. Deshalb erklären wir im Folgenden, welche Eigenschaften ein Mailing Tool haben sollte und wie Sie mit Newsletter2x von diesen profitieren.

Seriosität und Professionalität vermitteln

Im Grunde sieht der Newsletter Interessent zunächst nur ein Formular, in das er seine Email Adresse, eventuell noch Namen und weitere Daten eintragen kann. Im zweiten Schritt treten leider allzuoft Bestätigungseiten im abgewandelten Design, oder fremdsprachigen Meldungen in Erscheinung. Da Sie rechtlich das Double Opt-In Verfahren einhalten müssen, muss der Interessent noch nicht mal etwas unternehmen, um von seiner Entscheidung zurück zu treten. Spätestens wenn fragwürdige Emails empfangen werden, in denen Ihr Kunde den Bestätigungslink klicken soll, verlieren viele Anbieter an Mailingpotenzial.

Newsletter2x
Das Eintragsformular ist der unwesentlichste Teil eines guten Mailing Systems.

Statistiken und Feedback zum Erfolg

Newsletter Marketing besteht aus Experimentieren und Verbessern. Man überlegt sich ansprechende Headlines und Texte, verwendet interessante Grafiken oder Bilder und versucht dadurch Neugierde zu erwecken. Wenn Sie nun aber lediglich warten, bis Sie irgendwann durch Zufall erfahren, dass eine Bestellung durch den Newsletter entstanden ist, verspielen Sie ihr Potenzial. Newsletter2x zeigt Ihnen wer die Mail gesehen und geöffnet hat. Sie können sogar noch weiter gehen und die einzelnen Klicks auf die Links messen, wodurch Sie erfahren werden, welche Themen für Ihre Empfänger besonders interessant waren.

Der Newsletter ist oft der erste Schritt zum Kunden

Wenn sich ein Interessent auf Ihrer Webseite umsieht werden Cookies gespeichert, die zur künftigen Identifikation benutzt werden. Trägt sich der Besuch nun in den Newsletter ein, erhalten Sie dessen Email Adresse in Ihrer Kundenverwaltung. Sobald Sie weitere Daten erhalten (vielleicht besucht Sie der Interessent ja kurz darauf auf einer Messe und hinterlässt Ihnen seine Visitenkarte), können Sie diese mit der Email Adresse verknüpfen. Dadurch ist die App webTracker2x in der Lage Sie zu informieren, wenn dieser Kunde Ihre Website besucht. Somit kennen Sie den besten Zeitpunkt, wann der Kontakt anzusprechen ist und sehen welche Bereiche dieser sich auf Ihrer Website angesehen hat.

Erfolgreiche Mailing Kampangen

Im professionellem Newsletter Marketing arbeiten Sie mit mehr Daten als nur eine Email Adresse, plus vielleicht dem Namen des Empfängers: Sie kennen die Kunden und wissen für welche Produkte oder Angebote diese sich interessieren. Sie wissen auch, ob und wie oft der Empfänger bereits bei Ihnen eingekauft hat. Anhand dieser Daten senden Sie verschiedene, individuelle Emails mit personalisiertem Anschreiben. Stimmen Sie uns zu, dass so etwas mit einer Liste, die nur als Email Adressen besteht nicht möglich ist?

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Datenschutzerklärung lesen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück