Sicherlich messen Sie die Besucherzahlen auf Ihrer Website und können sich optional auch die Reihenfolge der besuchten Unterseiten anzeigen lassen. Doch zeigt das Tool auch die Namen an, um welchen Ihrer Kunden es sich handelt? webTracker2x sorgt dafür, dass Sie dieses außerordentliche, vertriebliche Potenzial nutzen können.

So funktionieren Statistiktools (z. B. Google Analytics)

Websitenbesucher sind mehr wert, wenn man sie beim Namen ansprechen kann.
Webseitenbesucher sind mehr wert, wenn man sie beim Namen ansprechen kann.

Ruft ein Besucher Ihre Website auf wird ein Cookie gesetzt, das anhand einer Identifikationsnummer dazu dient, diesem beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Somit stellt man auf jeder Einzelseite fest um welchen Besucher es sich handelt und kann wiederholte Aufrufe zuordnen. Voraussetzung ist, dass es sich um den selben Computer und Browser handelt. Da Website Statistiken jedoch nur die IP-Adresse der Besucher kennen, können keine Namen von Ansprechpartnern zugeordnet werden.

Hier schaft der webTracker2x Abhilfe, sobald der Besucher mit Ihnen auf der Website interagiert. Meldet dieser sich für den Newsletter an, fragt nach einem Produkt oder eröffnet ein Service-Ticket, haben Sie die Möglichkeit den Besucher auch künftig wieder zu identifizieren. Beachten Sie hier, dass aufgrund des Datenschutzes eine Einwilligung (anhand eines Opt-In Feldes) obligatorisch ist.

Dank webTracker2x verpassen Sie keine Besucher mehr

Da die Kundenkommunikation über die Website immer selbstverständlicher wird fällt es einfach, die Informationen über besuchte Unterseiten auch vertrieblich zu nutzen. Der webTracker2x legt dazu eine Nachricht im Kundenprofil an und dokumentiert die interessanten Themenbereiche. Dadurch ist der zuständige Verkäufer in der Lage die Daten zu nutzen, um den Kunden zu den interessanten Unternehmensangeboten anzusprechen. Besonders bei weniger redefreudigen Kunden ist diese Funktion sehr hilfreich.

Jetzt kennen Sie den Zeitpunkt, wann Ihr Kunde interessiert ist

Da in einer Zeit voller Termine und Emails sich viele Kunden nur zum passenden Zeitpunkt ansprechen lassen, sollten Sie sich mit Hilfe des webTracker2x, über Kundenbesuche auf Iher Website unverzüglich informieren lassen. Dazu bietet das Tool Benachrichtigungsfunktionen über SMS, Email oder Stream. Rufen Sie den Kunden am selben Tag noch an haben Sie die besten Chancen, dass dieser an dem Gespräch interessiert sein wird.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Datenschutzerklärung lesen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück